Terrasse bauen mit der LogFoot™ Unterkonstruktion

 Einfach, stabil, umweltschonend

Bauen Sie Ihre Holzterrasse in nur 3 Stunden direkt auf dem Rasen,
ohne Baustelle im Garten und ohne teures Personal
.

LogFoot™: Die smarte Unterkonstruktion für Ihre Holzterrasse

Inspiriert von japanischen Holzbauten und finnischer Blockbauweise wurde das LogFoot– Unterkonstruktionssystem als Gegenentwurf zu teuren, unflexiblen und schweren Betonfundamenten und Gehwegplatten für Terrassen entwickelt.

Höhenverstellbare Rahmenträger aus hochwertigem galvanisiertem Stahl bilden die Grundlage der Unterkonstruktion. Sie tragen den Holzrahmen und sorgen für eine smarte Verteilung des Gewichts der Dielen für die Terrasse.

Dank des patentierten Trägersystems benötigen Sie für Ihre Unterkonstruktion weder eine tiefe Grube noch Gehwegplatten oder kostenspielige Aluminium-Balken.

Wählen Sie einfach das LogFoot-Set in der passenden Größe aus, beschaffen Sie Vierkant Holzbalken für den Rahmen und bauen Sie die Unterkonstruktion direkt auf dem Rasen.

Bei der Auswahl der Hölzer für Ihre Terasse und der Gestaltung der Fläche bietet Ihnen LogFoot™ somit maximale Flexibilität.

Holzterrasse

Holzterrasse mit LogFoot™ aufbauen – So klappt es ganz einfach:

Schritt #1: Bestellen Sie Ihr LogFoot-Set

Mit LogFoot™ realisieren Sie Terrassen jeder Größe ganz simpel und unkompliziert.

Wählen Sie im Shop einfach das Set, das der Größe Ihrer Terrasse entspricht oder übersteigt.

Kombinieren Sie völlig unkompliziert mehrere LogFoot-Systeme, um noch größere Projekte umsetzen zu können.

Wichtig: Um die Tragfähigkeit und Langlebigkeit Ihrer Unterkonstruktion zu gewährleisten, wählen Sie keinesfalls ein kleineres Set.

Wenn es um das Fundament in Ihrem Garten geht stehen wir Ihnen jederzeit als Ratgeber zur Seite und zeigen Ihnen gerne bereits entstandene Muster. Weitere Informationen und Tipps zu diesem Thema finden Sie in unserem Online-Shop.

Schritt #2: Lieferung in einer Woche Innerhalb von nur sieben Tagen liefern wir das LogFoot-System für Ihre Terrasse zu Ihnen nach Hause.

Das Holz für den Rahmen wird aus Gründen der Nachhaltigkeit nicht mitgeliefert.

Einfache Konstruktionshölzer aus dem Baumarkt eignen sich perfekt und können Sie sich direkt im Markt, unter Ihrer Anleitung, auf Maß bringen lassen.
Somit stellen wir sicher, dass Sie keinen m² zu viel Holz kaufen müssen.

Schritt #3: Terrassen Unterkonstruktion in etwa zwei Stunden aufbauen und sofort Terrassenbelag verlegen.
Nach dem Mittagessen anfangen und das Abendessen bereits auf der neuen Terrasse genießen: Dank der einfachen und ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung ist der Aufbau Ihrer Terrassen Unterkonstruktion mit LogFoot™ in 2-3 Arbeitsstunden erledigt.

Platzieren Sie dazu die Bodenrahmenträger auf dem gewünschten Untergrund im richtigen Abstand, montieren Sie die vorher zugeschnittenen Konstruktionshölzer und verlegen Sie Ihre Terrassendielen nach Anleitung.

Terrasse auf jedem Untergrund mit der LogFoot™ Unterkonstruktion

Massive Gehwegplatten und invasive Betonkonstruktionen gehören mit LogFoot™ endgültig der Vergangenheit an. Egal, ob Sie Ihre Terrasse auf einem Boden aus Stein, Asphalt oder Rasen bauen möchten, mit LogFoot™ entsteht ihr Rückzugsort in der Natur ohne wochenlange Vorplanung, tagelange Bauarbeiten und Gefahr für Tiere und Pflanzen.

Für den Bau Ihrer Unterkonstruktion auf dem Rasen benötigen Sie lediglich ein Unkrautvlies aus PE-Folie (als Rolle im Baumarkt erhältlich), um ein Durchwachsen des Rasens zu verhindern und Ihre Holzterrassen- / Terrassendielen nachhaltig zu schützen.

Dabei sind selbst natürliche Unebenheiten im Rasen kein Hindernis – das patentierte LogFoot Trägersystem kann ein Gefälle von bis zu 20 cm problemlos ausgleichen, sodass keine Schottertragschicht aus Splitt oder Kies notwendig wird.

Anschließend können Sie die nötigen Abstände zwischen den Trägern ermitteln und Ihre Dielen auf dem Rahmen befestigen.
Das war es schon! Sie können sofort loslegen – eine Schicht aus Schotter oder Splitt ist nicht notwendig.

Platzieren Sie die mitgelieferten Bodenrahmenträger anhand der Anleitung im richtigen Abstand auf der gewünschten Fläche, und montieren Sie anschließend den Holzrahmen für Ihr Projekt.

LogFoot™ Unterkonstruktion: Keine Angst vor Feuchtigkeit und Wasser

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr Terrassenbau durch Feuchtigkeit Schaden erleidet.

Dank der Konstruktion von LogFoot™ fließt das Wasser einfach unter den Rahmenträgern ab und kann somit keine Schäden verursachen.


Die Holzrahmen können gelegentliche Schwankungen im Untergrund problemlos selbst regulieren, da das Holz als lebendiges Material agiert.
Die Terrassen Unterkonstruktion ist also absolut durchdacht.


Mit LogFoot™ können Sie Ihre persönliche Oase im Einklang mit der Natur errichten.

Und das Beste:

Auch ein Terrassenrückbau ist mit LogFoot™ völlig unproblematisch, ohne Löcher in der Erde/im Boden oder Schäden an der Umgebung zu hinterlassen.

Die LogFoot™ Unterkonstruktion: Zeit und Geld sparen beim Terrassenbau

Die Nutzung von Beton oder Gehwegplatten als Terrassen-Unterkonstruktion sind dagegen sehr zeitaufwendig und beanspruchen jede Menge Manpower.

Das Ausheben von Löchern für Betonfundamente oder das Eindrehen von Fundamentschrauben in den Boden erfordern zusätzlich spezielle Maschinen.

Darüber hinaus sind diese Arbeiten so anspruchsvoll, dass sie oft von einem teuren Handwerker ausgeführt werden müssen.


Mit dem LogFoot™-System sparen Sie jedoch Zeit, Geld und Stress, da Sie nur eine Bohrmaschine und eine Wasserwaage benötigen, um Ihre Terrassen Unterkonstruktion sofort und ohne Vorarbeiten aufzustellen – dank des cleveren Designs der Bodenrahmenträger.

Stabilität für jede Terrasse aus WPC und Holz

Die Nutzung von Beton oder Gehwegplatten als Terrassen Unterkonstruktion sind dagegen sehr zeitaufwendig und beanspruchen jede Menge Manpower.

Das Ausheben von Löchern für Betonfundamente oder das Eindrehen von Fundamentschrauben in den Boden erfordern zusätzlich spezielle Maschinen.

Darüber hinaus sind diese Arbeiten so anspruchsvoll, dass sie oft von einem teuren Handwerker ausgeführt werden müssen.

Mit dem LogFoot-System sparen Sie jedoch Zeit, Geld und Stress, da Sie nur einen Akkuschrauber und eine Wasserwaage benötigen,

um Ihre Terrassen Unterkonstruktion sofort und ohne Vorarbeiten aufzustellen – dank des cleveren Designs der Bodenrahmenträger.

Terrassen aus verschiedenen Holzarten oder WPC: Mit LogFoot™ kein Problem

Ein einfaches Beispiel verdeutlicht die Tragfähigkeit des LogFoot™-Systems.

Eine klassische Holzterrasse mit Dielen aus Eiche und einer Größe von 10 Quadratmetern wiegt im Durchschnitt 200 Kilogramm.


Selbst bei der Nutzung von Tropenholz für die Holzterrasse beträgt das Gesamtgewicht nicht mehr als etwa 250 Kilogramm.


Eine WPC-Terrasse ist leichter und wiegt in derselben Größe etwa 100 Kilogramm.

Allerdings: Jeder einzelne LogFoot™ Bodenrahmenträger stemmt bereits eine Last von mindestens 800 kg.


Unser LogFoot™-System trägt Ihre Holzterrasse daher problemlos neben 1-2 Kleinwagen und bietet mindestens 30 Jahre lang eine verlässliche Basis für die Dielen Ihrer Terrasse.

Mindestens 30 Jahre Haltbarkeit für Ihre Holzterrasse

Das LogFoot™ Fundament ist somit nicht nur eine kosteneffiziente und umweltfreundliche Alternative zu Beton- und Gehwegplattenfundamenten, sondern auch eine langlebige Investition in Ihre Terrasse oder Ihr Gartenhaus. Mit einer Garantie von mindestens 30 Jahren auf das LogFoot™ System können Sie sich langfristig auf eine stabile und belastbare Unterkonstruktion verlassen. Zudem können Sie das System auch nach dem Abbau Ihrer Terrasse oder Ihres Gartenhauses wiederverwenden, was zusätzlich für eine nachhaltige und ressourcenschonende Bauweise dieser Terrassenunterkonstruktion spricht.

LogFoot™: Die beste Unterkonstruktion für Ihre Holzterrasse und/oder WPC-Terrasse

Tragfähigkeit garantiert

Mit den Bodenrahmenträgern von LogFoot™ müssen Sie sich beim Bau keine Gedanken um die Tragfähigkeit Ihrer Holzterrasse machen. Egal ob Sie sich für Terrassendielen aus Tropenholz, eine andere Holzart oder WPC entscheiden: Die belastbaren LogFoot-Träger bilden eine verlässliche Basis für sorgloses Verlegen Ihrer Holzdielen.

Die Unterkonstruktion für ein ganzes Leben

Die Bodenrahmenträger von LogFoot™ haben eine garantierte Lebensdauer von mindestens 30 Jahren. Damit halten sie länger als die meisten Terrassen und bieten Ihnen somit eine nachhaltige und langlebige Lösung.

Einfacher Aufbau

Mit LogFoot™ ist der Aufbau des Fundaments ein Kinderspiel.
Sie benötigen keine handwerklichen Vorkenntnisse, spezielle Werkzeuge oder teure Baumaterialien. In wenigen Stunden können Sie Ihre stabile Unterkonstruktion aufbauen und sich auf Ihre Terrassen- oder WPC-Dielen in Ihrem Garten freuen.

Spurenloser Rückbau

Sie möchten umziehen, oder Ihre Terrasse nach der Verlegung vergrößern? Mit LogFoot™ ist das kein Problem!

Sie können Ihre Bodenrahmenträger jederzeit problemlos für ein neues Projekt mit einem anderen Terrassenbelag wiederverwenden und Ihren Unterbau ganz einfach von der Fläche wieder entfernen.

Einfach im Online Shop bestellen und loslegen

Dank des cleveren Systems von LogFoot™ betreffend seiner Gewichtsverteilung müssen Sie keine aufwendigen Vorarbeiten wie Aushub, Schotter, Kies oder Betonplatten durchführen.

Die Träger von LogFoot™ verteilen das Gewicht gleichmäßig auf mehrere Auflagepunkte und garantieren Ihnen somit eine stabile Konstruktion ohne aufwendige Vorarbeiten.

Umwelt genießen & Natur schonen

LogFoot™ bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion, sondern ist auch umweltfreundlich und nachhaltig.

Die Bodenrahmenträger hinterlassen keine Schäden im Erdreich und bestehen aus einem natürlichen und nachwachsenden Material. Somit tragen auch wir etwas bei zur Erhaltung unserer Erde bei.

Statt Beton- und Gehwegplatten:
LogFoot™ Unterkonstruktionen für Ihre Terrassendielen

Die LogFoot Aluminium Unterkonstruktion in Verbindung mit einem Holzrahmen ist die Alternative zu einem längst nicht mehr zeitgemäßen Unterbau mit Gehwegplatten oder Beton.

Der Grund:

Moderne Häuser benötigen massive Betonfundamente, weil sie in der Regel ein sehr hohes Gewicht tragen müssen. Im Vergleich dazu sind aus Holz gefertigte Terrassendielen oder Terrassenplatten unabhängig von den verwendeten Holzarten wesentlich leichter und erfordern keine Fundamente.


Selbst eine Terrassenfläche aus Natursteinplatten wiegt nur ein Bruchteil eines Einfamilienhauses.

Diesen Vorteil können Sie bei der Planung mit einer Betonplatte allerdings nicht nutzen. Ein Betonfundament für Ihre Terrassenunterkonstruktion ist daher teuer, zeitaufwendig und bietet keinen Vorteil gegenüber der intelligenten LogFoot– Konstruktion.

Die für das Betonfundament notwendigen Vorarbeiten (10 cm Splitt bzw. Schotterschicht Verlegung, Grube ausheben, Aushub entsorgen, Gummigranulat-Pads anbringen) führen zu Beschädigungen im Garten, während Maschinen, Materialien und Fachkräfte den Geldbeutel belasten.

Gleiches gilt für Gehwegplatten oder Plattenfundamente als Alternative zu Beton.

Sie funktionieren nach demselben Prinzip und weisen die gleichen Nachteile auf. Im Gegensatz dazu ist die LogFoot-Unterkonstruktion deutlich einfacher und kosteneffizienter zu realisieren – ohne Einbußen bei der Funktionalität.

Sie benötigen lediglich eine Bohrmaschine, Holz für den Rahmen und eventuell etwas Unkrautvlies, um die LogFoot– Unterkonstruktion mit Hilfe der beigefügten Anleitung und unseren Tipps aufzubauen.

Unabhängig von der Auswahl der Hölzer: Ihre Terrassendielen oder Terrassenplatten werden vom LogFoot-Set für die richtige Fläche garantiert getragen.

Ratgeber: Holz oder Aluminium Unterkonstruktion?

Moderne Häuser benötigen massive Betonfundamente, weil sie in der Regel ein sehr hohes Gewicht tragen müssen.

Im Vergleich dazu sind aus Holz gefertigte Terrassendielen oder Terrassenplatten, unabhängig von den verwendeten Holzarten, wesentlich leichter und erfordern keine Fundamente.

Selbst eine Terrassenfläche aus Natursteinplatten wiegt nur einen Bruchteil eines Einfamilienhauses.

Diesen Vorteil können Sie bei der Planung mit einer Betonplatte allerdings nicht nutzen. Ein Betonfundament für Ihre Terrassen Unterkonstruktion ist daher teuer, zeitaufwendig und bietet keinen Vorteil gegenüber der intelligenten LogFoot™ Konstruktion.

Die für das Betonfundament notwendigen Vorarbeiten (10 cm Splitt bzw. Schotterschicht Verlegung, Grube ausheben, Aushub entsorgen, Gummigranulat-Pads anbringen) führen zu Beschädigungen im Garten, während außerdem Maschinen, Materialien und Fachkräfte Ihren Geldbeutel belasten.

Gleiches gilt für Gehwegplatten oder Plattenfundamente als Alternative zu Beton.
Diese funktionieren nach demselben Prinzip und weisen die gleichen Nachteile auf.

Im Gegensatz dazu ist die LogFoot™ Unterkonstruktion deutlich einfacher und kosteneffizienter zu realisieren – ohne Einbußen bei der Funktionalität.

Sie benötigen lediglich einen Akkuschrauber, Holz für den Rahmen und eventuell etwas Unkrautvlies, um die LogFoot™ Unterkonstruktion mit Hilfe der beigefügten Anleitung und unseren Tipps aufzubauen.

Unabhängig von der Auswahl der Hölzer: Ihre Terrassendielen oder Terrassenplatten werden vom LogFoot™-Set für die richtige Fläche garantiert getragen.

Die Revolution in Sachen Unterkonstruktion:
Terrasse bauen leicht gemacht mit LogFoot™

Zehntausende von zufriedenen Kunden weltweit vertrauen bereits auf das LogFoot™- System als Unterkonstruktion für ihre Holzterrassen und Gartenhäuser.

Namhafte Gartenhaushersteller und Großhändler setzen ebenso auf die einfache und zuverlässige LogFoot™- Technologie und bieten diese als Option ihren Kunden an.

Haben Sie Fragen zum LogFoot™-System oder benötigen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten?

Unser kompetentes und freundliches Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, auch bei Fragen zu diesem Inhalt. Zögern Sie nicht, und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf – wir sind gerne als Ratgeber, vor allem mit Tipps, für Sie da!